Thomas Binder Parteifrei

Thomas Binder
Thomas Binder Parteifrei
Wohnort: Baden
Beruf: Arzt
Jahrgang: 1961

Facebook Profil
Facebook Seite

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Haben unsere Regierungen ganz schön einen am Sträusschen?
Liebe Eid­ge­nos­si­nen und Eid­ge­nos­sen!Auf der Basis der "5%-IPS-Pa­ti­en­ten­​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​
!!COVID-19: Globaler Putsch - Vertraut Eurem Arzt!!
Liebe Eid­ge­nos­sin­nen und Eid­ge­nos­sen!!GLO­B​​​A­LER COUP! "Für wie doof auch immer wir un­sere Lan­des-, Kan­tons­re­gie­run­
COVID-19-pLandemie: Mein Anti-COVID-19-Antikör​​​​​per
CO­VI­D-19-­p­Lan­de­​​​​​mie: Mein An­ti-­CO­VI­D-19-An­​​​​​ti­kör­per Liebe Mit­menschen und so­li­da­ri­schen Ord­n
COVID-19: Der Test ist die Krankheit, nicht das Virus!
So­de­li, der Auf­stand der Mu­ti­gen hat be­gon­nen.Ich den­ke, wir alle kön­nen un­sere Liebs­ten schon bald wie­der in die Arme neh­men.Ein der&
COVID-19: Nicht ungefährlich, aber nur der Sündenbock
Wer im Ernst glaubt, die ge­samte Welt­be­völ­ke­rung kämpfe der­zeit gegen ein "un­sicht­ba­res natür­li­ches Erkäl­tungs­vi­rus", mag sich vi

Seite 1 von 17 | 1 2 3 4 Letzte

Dafür setze ich mich ein

Gegen Ignoranz und für Toleranz auf dem Boden eines vernünftigen und fairen aufgeklärten Humanismus
Für die Überwindung der ewigen Herrschaft der "Psychopathen" über die empathische Menschheit



Das habe ich erreicht

Ich bin sehr zufrieden



Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

Narzissmus, Psychopathie



Meine neusten Kommentare

Vor 3 Tagen Kommentar zu
Haben unsere Regierungen ganz schön einen am Sträusschen?
Vielen Dank, lieber Walter Wobmann!

Vielleich​t darf ich Ihnen meine Antwort auf den Kommentar von Herrn Wagner zur Lektüre empfehlen?

Herzlic​he Grüsse

Dr. med. Thomas Binder (Falls Sie mich auf meinem Handy anrufen möchten, hören Sie die Nummer auf dem Telefonbeantworter meiner Praxis.
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Haben unsere Regierungen ganz schön einen am Sträusschen?
(M)eine Antwort auf einen Kommentar zu meinem Vimentis-Stück!

Li​eber Herr Wagner!

Was Sie alles einfach glauben! Weil Sie es im Nordkorea(!)-SRF-Fern​sehen sehen, am Nordkorea(!)-SRF-Radi​o hören oder in der Zeitung lesen, ist es gleich wahr?

Ich empfehle, TV et al. endlich auszuschalten und beispielsweise in Twitter #FilmYourHospital einzugeben!

Die meisten Ihrer Fragen werden in meinem Stück beantwortet. Lesen Sie es und schauen Sie sich auch ALLE Hyperlinks an!

Ich habe Ihnen den Wald gezeigt, für einzelne Bäume bitte ich Sie, Experten für die entsprechenden einzelnen Bäume zu befragen. Ich weiss nicht, was in Bergamo abläuft. Beispielsweise finde ich aber, dass es nicht nur kontraindiziert sondern kriminell(!) ist, in der Region Bergamo-Brescia auf dem Höhepunkt von Influenza und im aufsteigenden Schenkel von SARS-CoV-2 34 000 "Risikopatienten" gegen Meningokokken zu impfen. Weiss dies TATSÄCHLICH kein einziger wunderbarer italienischer Kollege?

Leider ist auch dieses Unglaubliche Realität: Wenn Sie, was ich Ihnen selbstverständlich alles nicht wünsche, auf Ihrem Balkon beim Geranien giessen einen Herzinfarkt erleiden, auf eine belebte Strasse stürzen, von einem Auto und einem Panzer überfahren werden, ihnen, in das gleich nebenan gelegene Spital robbend, ein Löwe ein Bein abbeisst, Ihnen in der Notfallstation mit Ihrem letzten Atemzug von einem wahnsinnigen Arzt drei Wattestäbchen in den Nasopharynx geschoben werden, Sie versterben und einen Tag später das Testresultat positiv ausfällt, Sie auf der "Corona-Todesliste" landen, und dies offenbar in jedem Staat auf diesem Planeten. Dies ist kein medizinischer Kunstfehler, dies ist kriminell!

Sie können vom BAG selbstverständlich halten, was Sie von ihm halten möchten. Ich habe meinen Kollegen dort bisher immer vertraut. Auch deren Impfplan finde ich global herausragend. Derweil würde ich mich niemals im Leben gegen ein simples Corona-Erkältungsviru​s wie #SARS-CoV-2 impfen lassen. Sowas braucht KEIN VERNÜNFTIGER SELBSTBESTIMMTER MENSCH!

Eigenar​​t​ig und vielleicht auch kriminell(!) finde ich zudem, dass derzeit so unglaublich viele Ärzte nicht mit, sondern AN #Covid-19 versterben und uns auch Finanzminister im besten Alter plötzlich mit Vorliebe mittels Suizid verlassen.

Von mir selbst darf ich bloss sagen, dass ich trotz meiner 58 Lenze kerngesund bin, ausser einem gelegentlichen Magensäureblocker keine Medikamente einzunehmen brauche, ein guter Autofahrer bin und niemals in meinem Leben jemals Selbstmord begehen würde! Ich aussterbender Dinosaurier bin für meine Familie und für meine Patienten selbstverständlich da, und zwar 24/7. Deshalb vertrauen mir meine (Hausarzt)Patienten quasi bedinungslos. Eigenartigerweise darf ich unseren AG-Landamman zuhause aber NICHT durch seine potentiell derart schwer verlaufende Viruserkrankung begleiten. Wer vertraut im totalen globalen Wahnsinn noch seinem Hausarzt? Da ist doch irgendein unbekannter Telemediziner zweifellos die viel bessere Wahl!

Nochmals betonen möchte ich, dass uns Psychopathen psychisch aka Gaslighting oder physisch missbrauchen und kontrollieren können! Während Ersteres zwar wesentlich weniger Hilfspersonal braucht, machen sich bei letzterem aber alle irgendwann öffentlich derart zum Affen, dass Sie selbst und Ihr schliesslich völlig durchgeknallt erscheinendes Handeln schliesslich rein gar niemand mehr erkennt.

Wen​​​n Sie noch andere meiner letzten Stücke lesen und im Link herunter scrollen, finden Sie viele weitere Informationen und auch viele weitere mutige insbesondere Ärzte, die mit mir gemeinsam gegen den offensichtlich noch viel zu vielen ganz normal erscheinenden totalen globalen Wahnsinn hinstehen, sich ebenfalls bester Gesundheit erfreuen und wohl auch niemals in ihrem Leben Selbstmord begehen könnten.

Ich wünsche uns allen ein aufkla(e)rendes Wochenende mit aufsteigender Nebeldecke von den Gemeinderäten, über den Kanton bis schliesslich zu Bundesrat und Armeeführung!

Je grösser der Dachschaden, desto schöner der Bick auf die Sterne! Ich weiss nicht, wie es Ihnen ergeht, ich kann nur von mir selbst sagen, dass ich manchen wunderbaren Gemeinderat, wunderbaren Regierungsrat, wunderbaren Landammann und wunderbaren Bundesrat, insbesondere auch unsere taffen "mit Haut und Haar" dem unlaublichen Wahnsinn verfallenen Bundesrätinnen und unseren bodenständigen, wenn auch sehr sparsamen, Finanzminister, der plötzlich mit dutzenden Milliarden jongliert ohne mit der Wimper zu zucken, nicht mehr wiedererkenne!

Ach​, und da ist noch Ignazio Cassis, mein Staatsexamenskolllege​ an der Uni Zürich 1987, der eigentlich das NEJM, die renommierteste medizinische Fachzeitschrift überhaupt, auch lesen müsste. Dort steht nämlich englisch und deutlich, dass SARS-CoV-2 KEIN KILLERVIRUS ist, und ich darf beifügen:

Es ist vermutlich in etwa gleich ungefährlich wie seine etwa sechs bis acht uns seit vielen Jahren belästigenden Corona-Erkältungsvire​n-Brüder und -Schwestern.

ES GIBT KEINEN GRUND, SICH NICHT IM FREIEN ZU BESAMMELN, SICH NICHT DIE HAND ZU DRÜCKEN UND SEINE ENKELKINER NICHT IN DEN ARM ZU NEHMEN - VERTRAUT EUREM VERTRAUENSARZT.

Es​ gibt eine Zeit zum Schweigen.
Es gibt eine Zeit zum Reden.
Es gibt eine Zeit zum Hinstehen: JETZT!

Besammelt Euch bei Euren Gemeindehäusern: Ab 1000 Uhr!

P.S.

Als ich im gestrigen Sype-Meeting aller Hausärzte mit unseren wunderbaren Kollegen/innen im KSA und KSB empfohlen hatte, endlich wieder in die Wissenschaftlichkeit aka die Realität zurückzukehren, wurde mir von meinen wunderbaren Kollegen/innen, zuallererst von Dr. Fux, KSA, wiederholt angedroht, mein Mikrofon stumm zu schalten!

DIE (WISSENSCHAFTLICHE) EVIDENZ FÜR ALLE IM ZUSAMMENHANG MIT #COVID-19 GETROFFENEN MASSNAHMEN IST, UND DIES GLOBAL(!), EXAKT NULL - VERTRAUT EUREM VERTRAUENSWISSENSCHAF​TLER!

ANTI-SOCIAL DISTANCING WEGEN EINES HARMLOSEN CORONA-ERKÄLTUNGSVIRU​S - WTF!


Her​zli​​c​​he​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​n​​ Dank!


Dr. med. Thomas Binder
Kardiologie FMH
Innere Medizin FMH
CH-Baden / Wettingen
Chef Gesundheit RFO Limmattal
Oblt a.D.
Gründer Fähnlein der Aufrechten, v. 2.0

Haben unsere Regierungen (global alle!) ganz schön einen am Sträusschen?
http://​blauerbote.com/2020/0​4/01/dr-binder-corona​-schwindel-und-totali​taere-massnahmen/?fbc​lid=IwAR1uquZ9zJkWS70​23SbeKMoVX62jgHfCbvL0​kc0u-BSacl6Y1yI5Wkk5f​RI
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Haben unsere Regierungen ganz schön einen am Sträusschen?
Vielleicht darf ich Ihnen meine Antwort auf den Kommentar von Herrn Wagner zur Lektüre empfehlen, lieber Herr Brunner?
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Haben unsere Regierungen ganz schön einen am Sträusschen?
Lieber Herr Michel

Vielen Dank für Ihre lieben Worte!

Das denke ich nicht. Aber ich bin ganz offensichtlich einer der wenigen Ärzte, die Rückgrat haben.

Als ich als Jugendlicher die Schrecken des Faschismus / Nationalsozialismus verstanden und, u.v.a.m. Hannah Arendt gelesen hatte ("Niemand hat das Recht zu gehorchen"!), hatte ich mir geschworen, bei den ersten Anzeichen des Widerauftauchens von Faschismus (Verschmelzung von Unternehmens- und Staatsmacht) SOFORT hinzustehen. Genau dies tue ich seit Jahren gegen den Neoliberalismus, medizinisch kollektive Psychopathe, und nun noch vermehrt nachdem dieser seine invers totalitäre Maske (Sheldon Wolin) abgelegt hat und sich im Rahmen des Corona-Hoax fast global als offen totalitäres System offenbart.

Ich fürchte nicht die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Faschisten, sondern die Rückkehr der Faschisten in der Maske der Demokraten.“
(Vermut​​​lich irrtümlich Theodor Wiesengrund Adorno zugeschrieben)

Wen​​​n Sie im Link runter scrollen finden Sie viele weitere mutige insbesondere Ärzte, die mit mir gemeinsam gegen den totalen globalen Wahnsinn hinstehen...

http:​//blauerbote.com/2020​/04/01/dr-binder-coro​na-schwindel-und-tota​litaere-massnahmen/?f​bclid=IwAR0W0u5zfpTN1​kyx7oFoJxJucrXhCDC9Yb​1Uv557XhvslhJl0J0Gp6j​4PGk
-
Vor 5 Tagen Kommentar zu
Haben unsere Regierungen ganz schön einen am Sträusschen?
"Hey, Corona,...!" :D
#CoronaHoax
#Mee​TooAbusedByPsychopath​s
#UpriseOfHumanityF​orSanity
#MakeTheWor​ldSaneAgain

https:​//waltersiegrist.ch/C​orona2020.mp4
-
Vor 5 Tagen Kommentar zu
Haben unsere Regierungen ganz schön einen am Sträusschen?
Lieber Herr Bender!

Darf ich Sie zu meiner Entlastung bitten, nachdem ich derzeit vom Aussterben bedrohter Dinosaurier Ihnen et al. den Wald gezeigt habe, für die Untersuchung einzelner Bäume die Zillionen Fake-News-Medien-Expe​rten anzufragen?

Ich gehe jetzt mit meiner Familie an die Sonne und werde mir mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlich hierbei nicht einmal eine harmlose Erkältung einfangen.

Danke!
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Haben unsere Regierungen ganz schön einen am Sträusschen?
Und jetzt hier bitte EINMAL nich bloss lafern sondern auch liefern: SHARING is caring for humanity!

Es gibt eine Zeit zum Schweigen.
Es gibt eine Zeit zum Reden:
Und es gibt eine Zeit zum Hinstehen: JETZT!

-
Vor 8 Tagen Kommentar zu
!!COVID-19: Globaler Putsch - Vertraut Eurem Arzt!!
Unsere Regierungen sind viel besser als manche ahnen. Schaut Euch doch einmal die Superschauspieler/inn​en im BR ganz genau an: Sie senden Botschaften!

!ES IST EIN GLOBALER PUTSCH. MAN KANN DURCH PSYCHOPATHEN VERBLENDET ODER GANZ EINFACH IN IHRER GEWALT SEIN!

Tut was ich geschrieben habe und klickt die Hyperlinks an.
-
Vor 9 Tagen Kommentar zu
COVID-19: Der Test ist die Krankheit, nicht das Virus!


Thomas Binder sagte gerade eben

In simpelster psychopathischer Manier hat die Laborratte Christian Drosten mit seinem unsäglichen, soweit ich weiss nicht einmal validierten, Test auf ein Erkältungsvirus die eingespielten Abläufe global einfach auf den Kopf gestellt.

Nun haben wir seinen Salat!

Der gehört lebenslang verwahrt!

Auch in der Schweiz ist ein "Experte" aus dem Nichts aufgetaucht und kontrolliert das Narrativ: Marcel Salathe, der Panikmacher mit dem "5%-IPS-Betten-Bedarf​​" ohne jede wissenschaftliche Evidenz. Die Realität dürfte um den Faktor 100, eher 1000, tiefer liegen. M. E. gehört auch er dafür mit Drosten in dieselbe Gummizelle. Beide sind aber offenbar immer noch 24/7 am TV (ich schaue kein TV).
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
COVID-19: Nicht ungefährlich, aber nur der Sündenbock
Was ist ein "Corona-Toter"?

In​​ Italien (1) und Deutschland (2), also vermutlich überall, ist er nicht definiert wie ich es tun würde, Verstorbener AN COVID-19, sondern Verstorbener MIT SARS-CoV-2. Wer an Herzinfarkt, Krebs, etc. stirbt und (zufällig) positiv ist (die PCR ist extreeeem sensitiv!), ist ein "Corona-Toter"!

WT​​F!

(1) https://www.youtube.c​om/watch?v=JG4-0x1cFl​I

(2) https://www.youtube.c​om/watch?v=sUpuaJJzW8​4


Liebes BAG!

Wir werden an der hoffentlich Nicht-Bald-Front höchst ungern vom Rückwärtigen fallen gelassen. Darf ich um die korrekten Mortalitätszahlen bitten? Vielleicht ist die reale Kurve dann derart flach, dass die Epidemiologen MARSCHHALT empfehlen - danke!
-