jan eberhart

jan eberhart
jan eberhart
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Ja zur Hornkuh
An­ge­sichts des heu­ti­gen Bud­gets für die Land­wird­schaft, das zu­min­dest bei­be­hal­ten wer­den soll, sind ein paar Mil­lio­nen für Horn­kühe nicht zu­viel ver­lang­t.Daz
Wagenknecht: Fachkräfte im Inland ausbilden.
Die be­kannte Lin­ke-­Po­li­ti­ke­r​in Wa­gen­knecht bringt das Blut der Ge­nos­sen in Wal­lung und stellt linke Po­li­tik in Fra­ge:Ein­wan­de­ru​ng soll be­grenzt bl
Lang lebe der Chavezismus
Ein­druchs­volle Er­folge von Ma­du­ro: Er bringt Ve­nen­zuela zurück in das Mit­tel­al­ter.­Kaum​ Le­bens­mi­tel, keine mo­derne Me­di­zin mehr, Tan­ken wird zur Lot­te&sh
Netzsperren: Musikbranche fordert Rechtsgleichheit
Es war so zu er­war­ten: Nach den Schwei­zer Ka­si­nos ver­langt nun die Lobby der Mu­sik­bran­che auch Netz­sper­ren für sich.An­de­rer ste­hen wohl auch in der War­te­lis­te, um sich v
Die grosse Putin-Show: WM 2018
Putin kann gross an­rich­ten und sich (und sein Land) prä­sen­tie­ren.­Die​ rus­si­schen Hoo­li­gans wis­sen: Der FSB hat sie im Auge und wer das An­se­hen von Putin scha­det, wird hart be­

Seite 1 von 3 | 1 2 3





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 2 Stunden Kommentar zu
0% Zins auf Sparkonten: In Aktien anlegen!
Bei einem Börsencrash ist das Geld auch weg. Angefangen von der Tulpenkrise, von 1929 bis 2007/2008.

Was also tun? Kunst, Immobilien und Gold sind relativ wertbeständig.

Pap​ier- und virtuelles Geld ist nur soviel wert, wenn man Vertrauen hat. Ohne Vertrauen taugt es nur zum Verbrennen im Holzofen.

-
Vor 10 Stunden Kommentar zu
Ideologie aufgeflogen: Die Strache Videos
Nur weiter so, dann wird Rot-Grün so weggespült wie DDR mitsamt Stasi.
-
Vor 10 Stunden Kommentar zu
Ideologie aufgeflogen: Die Strache Videos
Die Sozialdektive und die Nothilfe für abgewiesene wurde vom Volk klar bestätigt.

Das stört natürlich die Linken, die jeden der kommt, umfassende Luxusalmosen auszahlen wollen wie in der Stadt Zürich.
-
Vor 10 Stunden Kommentar zu
Ideologie aufgeflogen: Die Strache Videos
Eher schon die, die auf Stasi-Methoden setzen, um politische Gegner zu bekämpfen.

Schlies​slich waren es die Linken, die einen amtierenden BR abgewählt haben.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Ideologie aufgeflogen: Die Strache Videos
Bekanntlich ist die Politik von Merkel und Rot-Grün alternativlos und jeder, der deshalb AFD wählt, in den Augen der elitären Westdeutschen sowieso verdächtig.

die Sendungen der MSM (ARD,ZDF) und der Auftrift der selbstherrlichen Mainstream-Poliitker waren sowas von arrogant.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Ideologie aufgeflogen: Die Strache Videos
Jetzt erst recht: Jeder echte Österreicher (FPÖ-Stammwähler) bleibt bei der FPÖ.

Nein zum Diktat der deutschen Kolonialherren aus Berlin (inkl. Süddeutsche und Spiegel).

Wie wärs mit einem Anschluss wie 1938 oder Versuche wie 1919? Was wäre, wenn die Habsburger die Schlacht von Königgrätz gewonnen hätten und nicht vom Norddeutschen Bund ausgeschlossen worden wären?

Hätten die linken Medien in Deutschland dies auch so veröffentlicht, wenn es nicht Strache und die FPÖ gewesen wäre. Oder hätte man dies verheimlicht (aufkaufen und wegsperren)?
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Rentenalter erhöhen? Unumgänglich oder illusorisch?
Eine Reform mit Rot-Grün ist sowieso sinnlos: Das einzige der Roten: Mehr Einnahmen und Ausbau, wie des die Gewerkschaften mit einer 13. Rente wollen.

Die Zeche zahlen die Jungen, aber das ist den Rot-Grünen sowieso egal.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Ideologie aufgeflogen: Die Strache Videos
Ja nun, wenn man den Wähler nicht davon abbringen kann, FPÖ, AFD, Trump, Salvini oder Trump zum Sieg zu verhelfen, sollte man sich fragen, was man falsch macht.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Ideologie aufgeflogen: Die Strache Videos
Die zwielichtige unbekannte Quelle spielt natürlich keine Rolle, wenn es den richtigen trifft.

Mehr dirty campaigning!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
SNB: Geldpolitik mit einem Staatsfonds
Die SNB macht weder "Gewinne" noch "Verluste". Sie ist keine Geschäftsbank.

Noc​h ist sie eine Bank, um Geld für die AHV zu besorgen.

Noch ist sinnvoll, 1 mia aus der Entwicklungshilfe/Asy​lwesen zu nehmen um das Geld der AHV zu geben.

-