Georg Bender Parteifrei

Georg Bender
Georg Bender Parteifrei
Wohnort: Siggenthal-Station
Beruf: Pensionierter Vorsitzender der GL einer Raiffeisenbank
Jahrgang: 1945




Dafür setze ich mich ein

Anstand und Würde auch gegenüber Schwächeren in unserer Gesellschaft!



Das habe ich erreicht

Nach einem arbeitsreichen, teilweise turbulenten (Gesundheit) Arbeitsleben, geniessen wir (seit 50 Jahre verheiratet) unsere letzte Dekade des Lebens im Kreise der Familie und Freunde! Dabei hat uns der spekulationsfreie Umgang mit Geld, zu einer ausreichenden Vorsorge (Geld von Anderen = Geldsystem) verholfen!



Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

Geldwirtschaft (Funktion des Geldkreislaufs) Sport; Fussball, Tennis, Golf, Schwimmen



Meine neusten Kommentare

Vor 21 Stunden Kommentar zu
FÜR GÄRTEN OHNE NEOPHYTEN
Herr Werner Nabulon

Ich mache keine Erfindung, sondern beschreibe das real existierende Geldsystem in seiner Entstehung, Funktion und Auswirkung zur Abdeckung der Bedürfnisse mittels gegenseitiger Leistungserbringung.

Also Fakten welche jedermann mit seinem Geist nachvollziehen kann, wenn er denn will und nicht mehr nach dem Mund der manipulierten Bildung redet!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Wichtige Parlamentarierwahl am 19./20. Oktober 2019
Herr Frank Wagner

Ihre Wertung ist arrogant. Wenn die Grundlagen falsch sind und man diese korrekt erklärt, ist dieses Vorgehen besserwisserisch.
Ne​hmen Sie doch endlich Stellung zu der Logik welche leicht zu erkennen ist!
Es ist eine Logik, die über das Mass hinausgeht, wonach die Milch von der Migros kommt.
Es ist doch nur lo0gisch, dass in der Geldschöpfung die Systeme "finanzier" sind! In den Preisen der gegenseitigen Leistungserbringung sind sämtliche Wirtschaftsfaktoren enthalten. Also sind in den Wirtschaftseinnahmen,​ die Ausgaben des Staates und Soziales enthalten. Oder woher soll das Geld zur betrügerischen Umlage über das Erwerbseinkommen herkommen?

Nebenbe​i: Die Banken erfüllen im Sinne der Geldschöpfung eine Treuhandfunktion. Die Kreditsumme können nur abgebaut werden, wenn das Geld vom Geldbesitzer zum Kreditnehmer "zurückfliesst" und gutgeschrieben werden kann!

Fast sämtliche Begriffe im Bankensystem sind falsch; denn die Banken brauchen weder Eigenkapital, noch können sie Verbindlichkeiten abbauen! Sie verbuchen die Geldfüsse und garantieren den Zahlungsverkehr in einem geschlossenen System! Die Geldschöpfung erfolgt aus der Aktiv- und nicht Passivseite der Bilanz. Demnach ist auch die gelernte Geldflussrechnung von der Sekte Ökonomie falsch!

Die korrekte Logik können alle Menschen nachvollziehen, wenn sie sich Zeit nehmen. Fragen kann man auch noch! Nicht werten, sondern begreifen!


-
Vor einem Tag Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Herr Ernst Baumann
Es braucht doch keinen eigenen Beitrag!
Ich prangere doch nicht das Geldsystem an, ich beschreibe die korrekte Umsetzung!
So viel sollte man doch begriffen haben?
Es ist eine Logik, die über das Mass hinausgeht, wonach die Milch von der Migros kommt.
Es ist doch nur lo0gisch, dass in der Geldschöpfung die Systeme "finanzier" sind! In den Preisen der gegenseitigen Leistungserbringung sind sämtliche Wirtschaftsfaktoren enthalten. Also sind in den Wirtschaftseinnahmen,​ die Ausgaben des Staates und Soziales enthalten. Oder woher soll das Geld zur betrügerischen Umlage über das Erwerbseinkommen herkommen?

Nebenbe​i: Die Banken erfüllen im Sinne der Geldschöpfung eine Treuhandfunktion. Die Kreditsumme können nur abgebaut werden, wenn das Geld vom Geldbesitzer zum Kreditnehmer "zurückfliesst" und gutgeschrieben werden kann!

Praktisch sämtliche Begriffe im Bankensystem sind falsch; denn die Banken brauchen weder Eigenkapital, noch können sie Verbindlichkeiten abbauen! Sie verbuchen die Geldfüsse und garantieren den Zahlungsverkehr in einem geschlossenen System!

Es sind alles Lügen und Betrügereien der Fakultät Ökonomie und Regierenden mit Hilfe der Justiz mit ihren falschen Gesetzen!

Die korrekte Logik können alle Menschen nachvollziehen, wenn sie sich Zeit nehmen. Fragen kann man auch noch! Nicht werten, sondern begreifen!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
FÜR EINE SOZIALE EINHEITSKRANKENKASSE
Aha und die Abdeckung der Krankheitskosten ist nicht sozial gelöst? Leider über das Erwerbseinkommen, statt Umsatz!
-
Vor einem Tag Kommentar zu
FÜR GÄRTEN OHNE NEOPHYTEN
Herr Werner Nabulon
Die Auswirkung der Geldschöpfung funktioniert für alle gleich, also für jede Berufsgruppe oder Rentner! Es ist eine Logik die über das Mass hinausgeht, wonach die Milch von der Migros kommt.
Es ist doch nur lo0gisch, dass in der Geldschöpfung die Systeme "finanzier" sind! In den Preisen der gegenseitigen Leistungserbringung sind sämtliche Wirtschaftsfaktoren enthalten. Also sind in den Wirtschaftseinnahmen,​ die Ausgaben des Staates und Soziales enthalten. Oder woher soll das Geld zur betrügerischen Umlage über das Erwerbseinkommen herkommen?

Nebenbe​i: Die Banken erfüllen im Sinne der Geldschöpfung eine Treuhandfunktion. Die Kreditsumme können nur abgebaut werden, wenn das Geld vom Geldbesitzer zum Kreditnehmer "zurückfliesst" und gutgeschrieben werden kann!

Praktisch sämtliche Begriffe im Bankensystem sind falsch; denn die Banken brauchen weder Eigenkapital, noch können sie Verbindlichkeiten abbauen! Sie verbuchen die Geldfüsse und garantieren den Zahlungsverkehr in einem geschlossenen System!

Es sind alles Lügen und Betrügereien der Fakultät Ökonomie und Regierenden mit Hilfe der Justiz mit ihren falschen Gesetzen!

Die korrekte Logik können alle Menschen nachvollziehen, wenn sie sich Zeit nehmen. Fragen kann man auch noch! Nicht werten, sondern begreifen!
Schönen Sonntag!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
FÜR GÄRTEN OHNE NEOPHYTEN
Genau Herr Nabulon
Der Virus Zahler ist auch von Erwachsenen mittels Gehirnwäsche, weltweit verbreitet worden.
Wie die Reaktionen auf meine Kommentare und Antworten zeigen, wollen die Menschen nicht lernen! Sie glauben den Obrigkeiten und diskutieren die Symptome auf der Basis der betrügerisch kreierten Systeme. Dabei wäre es so einfach!

Bsp. Diskussion bei Bilanz Standpunkte! Die Elitebeauftragten, laden zum Lügenspiel ein!
Es soll doch nur einer einmal denken! Auf welcher Geldschöpfung verlangt die ZB Negativzinsen? Dieser Geldschöpfung als Diebstahlvolumen benutzt, können die Geschäftsbanken nicht entfliehen!
Sie glauben es nicht, aber die Anwesenden meinen, die Anleger sollte mehr in Devisen investieren, dann werden sie von Negativzinsen verschont. Die einen schon, aber es trifft immer jemanden; denn die Zentralbankgeldmenge wird einzig von der ZB selbst bestimmt!

Eine Diskussion aus dem Irrenhaus! Nebenbei; diese Leute werden auch noch für ihren Unfug (Betrug), sehr gut mit Geld aus nicht getilgten Schulden, belohnt!
Diktatur der Elite!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Gesundheitswesen und kein Ende
Herr Jossi
Es wird gar nichts mit Steuereinnahmen "finanziert" so viel sollten Sie doch endlich verstanden haben!
Die Geldschöpfung gilt einzig als "Finanzierer" Danach folgt die Umlage der zugeordneten Kaufkraft, zur Abdeckung der Bedürfnisse mittels gegenseitiger Leistungserbringung.


Wann erkennt man endlich die Betrügereien und beendet die Symptomdiskussionen!


Der Preis für die Staats- und Sozialausgaben, welche als Einnahmen in der Wirtschaft verbucht werden, müssen wieder korrekt umgelegt werden und nicht mit dem Auftrag der Pflichtweiterleitung,​ dem Erwerbseinkommen hinzugefügt werden.

Diese Logik ist eigentlich leicht zu erkennen, wenn man dann will!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
FÜR GÄRTEN OHNE NEOPHYTEN
Herr Werner Nabulon
Auch die Pflanzen und Lebewesen, haben ihren Ursprung.
Nicht jede Zusammenführung ist sinnvoll! Die Nazis haben Menschen unter uns, ausrotten wollen!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
FÜR EINE SOZIALE EINHEITSKRANKENKASSE
Die Gesundheitskosten sind nicht im Warenkorb, als Index für die Kaufkraft! Warum wohl?
Ein weiteres Betrugsspiel der Regierenden!

Nochm​als: Der Rückfluss der Staats- und Sozialausgaben muss über den Umsatz an den Endbenutzer vorgenommen werden. Die zugeordnete Kaufkraft muss den Preis der Leistung erbringen. Desto höher die Kaufkraft zugemessen wird, desto höher ist die Beteiligung an der Wirtschaft.

Einfac​he Abwicklung und transparent dazu!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
FÜR EINE SOZIALE EINHEITSKRANKENKASSE
Herr Karlos Gutier

Erklären Sie, wie es möglich ist, dass irgendetwas unbezahlbar ist, wenn doch Geld aus dem Nichts entsteht?
Glauben Sie wirklich, dass die Wirtschaft, Leistungen erbringt, ohne zu wissen, dass es dafür eine notwendige Kaufkraft gibt?

Das mittelalterliche Vorbeter Wissen, wonach der Staat, Einkommen der Wirtschaft entzieht ist doch längst widerlegt. Mit der Verschuldung wird Geld geschöpft, Arbeitsplätze geschaffen, Ersparnisse und Gewinne ermöglicht.

Und nun ganzheitlich Denken!
-