Franz Krähenbühl parteifrei

Franz Krähenbühl parteifrei
Franz Krähenbühl parteifrei
Wohnort: Güllen
Beruf: Kontakt: bloggeruh8@gmail.com
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Keine Rahmenverträge mit der EU
Die Schweiz ist ge­rade da­bei, Ihr Sys­tem der di­rek­ten De­mo­kra­tie ab­zu­bau­en!­Die Selbst­be­stim­mungs­​​i­ni­
Herzliche Gratulation den Schweizern zu ihrem Geburtstag.
In 51 Tagen der Ent­wurf zur Bun­des­ver­fas­sung!​​​
Verschwörungstheorie,​​​​​ was ist das?
Liebe Vi­men­tis-­Nut­zerW​​​​​ol­len Sie etwas mehr über Ver­schwörungs­theo­r​​​​​ie wis­sen?­Ges­tern Abend habe ich Der Club am Schwei­
Sogar die Alternative Bank Schweiz ABS ist dagegen!
Sogar die Al­ter­na­tive Bank Schweiz ABS ist da­ge­gen!- Gegen die Voll­geld-I­ni­tia­ti​​​​​ve
Das Vollgeldbegehren ist gefährlich
Voll­geld ist nicht kri­sen­si­cher!

Seite 1 von 11 | 1 2 3 4 Letzte



Das habe ich erreicht

Jahrgang 1913
(Die Dropdown-Liste endet bei 1915!)
Süddeutscher Staatsangehöriger (Schwabe)

Schweizer Wurzeln
Kommunist bis 1938
Kapitalist ab 1939
Ohne Vermögen
Ohne Schulden

Mein Slogan (geliehen von Radio Eriwan):
Kapitalismus ist die Ausbeutung des Menschen durch den Menschen
und Kommunismus ist das Gegenteil.



Meine politischen Ämter und Engagements




Hobbies / Interessen

wer mich kontaktieren will: bloggeruh8@gmail.com



Meine neusten Kommentare

Vor einem Tag Kommentar zu
JA zur Selbstbestimmungsinit​ative
Nun ja, Herr Knall.
Ich kenne Ihre Ansicht über Soros.
Ich weiss nur nicht, wie Sie dazu kommen.
Ihre Links sagen zu wenig aus und überzeugen mich indessen nicht.

Sie haben offensichtlich nichts Konkretes gegen meine dargelegten Voten.
Ich lasse Ihre Meinung stehen und suche weiter nach dem Soros als "Bösewicht"...
-
Vor einem Tag Kommentar zu
JA zur Selbstbestimmungsinit​ative
Herr Knall
Besten Dank für den Link zur Wiki-Webseite "Farbrevolution".
(M​it meinem vielseitigen Interessenstrauss, finde ich endlich Zeit, darauf einzugehen.)

Leide​r kann ich aus dieser Webseite nichts entnehmen, das den Philanthropen Soros als Bösewicht auszeichnen würde.

Dass Soros bei den Trumps nicht beliebt ist, und sich dadurch sogar zum Empfänger einer Paketbombe gemacht hat, kann nicht wundern, denn er hat den Mut, die Regierung m.E. mit Recht zu kritisieren. Soros weist auch auf die Gefahren, die unser kapitalistisches System in sich birgt. Wieso soll er das nicht? Hätten die verantwortlichen Bankmagnaten sein Buch "Die Krise des globalen Kapitalismus", das er ums Jahr 2000 veröffentlichte gelesen und verinnerlicht, wäre das Desaster 2007/8 nicht passiert!

In der Ukraine prangert er das russische Vorgehen an. Das darf er doch. Selbst wenn die ukrainische Regierung ebenso korrupt ist wie die russische.

Soros hat sich anl. der Wahl George W. Bush zum US-Präsidenten vehement gegen ihn gestellt. Prompt wurde jener gewählt, der dann die USA in den Irakkrieg geführt hat - unter gelogenen Begründungen, dem Erdölgeschäft zuliebe.

Soros setzt sich ein für offene Gesellschaft und freie Meinungsäusserung. So unterstützt er, neben vielen anderen Organisationen, die "Reporter ohne Grenzen".

Als Gegner der diktatorisch auftretenden EU freut es mich ebenso wenig wie Sie, Herr Knall, dass Soros indirekt auch die Operation Libero möglicherweise unterstützt. Andere, selbst Schweizer, unterstützen sogar rechtswidrig die AfD.

Wie gesagt, bei Soros erkenne ich keine Böswilligkeit.
-
Vor 4 Tagen Kommentar zu
JA zur Selbstbestimmungsinit​ative
Herr Knall
Sie sagen:
"Dabei ist Soros nachweislich einer der aggressivsten Unterstützer von Revolutionen gegen demokratisch legitimierte Regierungen und Verfassungen auf der ganzen Welt."

Diese Aussage bringt mich dazu Sie um den Nachweis zu bitten.
Ich kann mich erinnern, dass wir früher schon mal über jene Person gesprochen haben. Ich weiss nur nicht mehr, in welchem Zusammenhang.
-
Vor 4 Tagen Kommentar zu
Zeitraumbeschwerde gegen #SRFglobal
Ach nein - nicht schon wieder!
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
JA zur Selbstbestimmungsinit​ative
Bei welcher Partei sind Sie, Herr Matt?
Oder wenn Sie nirgends dabei sind, welche Partei liegt Ihren Interessen am nächsten?
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
JA zur Selbstbestimmungsinit​ative
Das ist korrekt.
Ja zur Selbstbestimmungsinit​iative!
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
JA zur Selbstbestimmungsinit​ative
Einfaltsbinsel!
Da prahlt er immer wieder, wie Staats- und Obrigkeitsgläubig andere seien.
Und wenn einmal eine wirklich tolle Chance kommt, kuscht er, unser Geldkreislauf-Versteh​er.
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Vor dem Schlafzimmer ist Halt
Vielen Dank für das Präzisieren, Herr Huber.
Aber ich glaube, ich habe es schon begriffen.
Und sie haben begriffen, was ich meine.
Wir haben ja bereits in einem anderen Blog zusammen leeres Stroh gedroschen.
Nämlich im Blog von HP. Heeb.
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Vor dem Schlafzimmer ist Halt
Wenn ich Schweizer wäre:
Selbstbestimmu​ngsinitiative JA -zentral
Sozialdetek​tive JA -wichtig
Hornkuh NEIN -nicht wichtig
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Amputierte direkte Demokratie
Wenn ich Schweizer wäre:
Selbstbestimmu​ngsinitiative JA -zentral
Sozialdetek​tive JA -wichtig
Hornkuh NEIN -nicht wichtig
-