Elsi D. Stutz

Elsi D. Stutz
Elsi D. Stutz
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Radikale Muslime wollen sich in Zürich treffen
Am 6. und 7. Mai wol­len sich im World Trade Cen­ter in Zürich Is­la­mis­ten aus der gan­zen Welt tref­fen. Hin­ter dem An­lass steht der Is­la­mi­sche Zen­tral­rat Schweiz (IZR­S). Laut dem
Halleluja! Es Geschehen Zeichen und Wunder!?
SP Mann Céd­ric Wer­muth, ist plötz­lich er­leuch­tet! be­zeich­nen­der­weis​e war nicht nur mein ers­ter Ge­dan­ke: Was ist den da pas­sier­t?! Wie man den zahl­rei­chen Le­ser&s
Mutti bleibt hart! (Merkel und das weinende Flüchtlingskind)
An­gela Mer­kel war auf Schul­be­such und dis­ku­tiert mit 32 Schü­lern über das Thema "Gut leben in Deutsch­lan­d". Dabei kommt auch die EU-Flücht­lings­po­li​­tik zur Spra­che. Unter den S
Setzen wir dem Asyl-Wahnsinn ein Ende!!!
Die IS Ter­ro­eis­ten haben uns an­gekün­digt, dass Sie Eu­ropa mit 500'000 Flücht­lin­gen ü­ber­flu­ten wol­len und mit Ihnen auch ihren Ter­ror nach Eu­ropa brin­gen wer­den. Die Ak­
Carlos kann wieder «tun und lassen, was er will»Sondersettin
Car­los kann wie­der «tun und las­sen, was er will»Sondersetting ist ge­schei­ter­t \r​\n ZÜRICH - Der unter dem Pseud­onym Car­los be­kannt ge­wor­dene Straf­täter kommt frei. Das Son&

Seite 1 von 2 | 1 2





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 3 Tagen Kommentar zu
FÜR EIN KLIMA-NOTSTANDSGESETZ​​​ JETZT
Diese Klimahysteriker sind sich offenbar nicht mal im Ansatz bewusst, was ein Energie und Treibstoff Notstand auslösen würde. Innert 72h hätten wir einen Bürgerkrieg! Plünderungen, Faustrecht etc. Im Winter vermutlich noch etwas schneller, wenn das Thermometer im Wohnzimmer unter 0° fällt.

(Schätzunge​n zufolge würden bei einem Stromausfall z.B. in Folge eines Sonnensturms, in Nordamerkia max. 10000 Menschen überleben. Vermutlich die Indianer in den Reservaten? Denn könnten ev. auch heute noch, ohne Strom leben! (Wissen noch wie man Feuer) Aber wenn ich da so an meinen Nachbarn denke, der schon beim zünden seines Gasgrills scheitert..?! Düster, düster! Sprach der Lüster, bevor er von der Decke viel!)
-
Vor 5 Tagen Kommentar zu
Messbare Politik
Sehr geehrter Herr Egger

Mich würde noch interessieren wie Sie zum Thema Kürzung von Sozialleistungen und zum Thema AHV stehen.
-
Vor 5 Tagen Kommentar zu
FÜR EIN KLIMA-NOTSTANDSGESETZ​​​ JETZT
Was würde den dieser geforderte Notstand, in Tat und Wahrheit bedeuten, Herr Oberli?
Wer sowas fordert sollte sich auch bewusst sein, was er da fordert! Also bitte!
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Warum man mich wählen sollte
"Oder braucht es dazu wirklich zuerst ein Gesetz, um umweltfreundlicher zu leben?"

Jein? Denn, wie Sie selbst sagen, auch Sie sind kein Heiliger! Und unsere Gesellschaft ist nicht umweltbewusster geworden in den letzten Jahren. Ganz im Gegenteil, Sie Konsumiert nur noch mehr.
Aber da wo es wirklich etwas bringt, lass ich mich auch gerne noch etwas nacherziehen! (Z.B. die zig Migrosäcke endlich mal ins Auto zu nehmen, anstatt sie zu sammeln. Wenn's einfach keine mehr gibt! Und dann halt auf Jutte oder Hanf umzusteigen?)

Mir meine Mobilität und meine Energie (ohne die ich heute ja mehr denn je, von der Gesellschaft abgeschnitten bin) einfach nur bis zum geht nicht mehr zu verteuern, bringt aber dem Klima, zuletzt etwas!

Andererseit​s gibt es so viele Gesetze, die nicht wirklich griffig umgesetzt werden! Die genau die Falschen noch schonen. Vielleicht sollte man da mal ansetzen? Wäre zumindest nich der dümmste Anfang!
Aber solange uns Grüne Politiker Batteriebetriebene Autos, weiter als Segen verkaufen wollen , sehe ich da grundsätzlich, tiefschwarz! Denn jedes Kind, vor allem Das an der Klimademo, müsste es besser wissen! Sonst wären sie nur dumme Kinder, die von Ihren Mentoren komplett manipuliert werden?!
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Warum man mich wählen sollte
Danke Herr Schweizer! Denn wer das Klima (für mich die Umwelt) retten will, trägt ihr primär Sorge und nimmt nicht mehr, als er wirklich braucht. Das wussten schon die alten Indianer!

Und unsere Jungend? Denkt wir (oder unsere Politiker) können Sie mit genug Geld, dann schon irgendwie wieder fixen?! Wie, hat uns aber noch Keiner je erklärt! Aber eines ist Selbst mir klar. Aus der Luft saugen können wir uns die Energie nicht.... Und aus dem Wasser, sollen wir Sie gefälligst nicht! Aus AKW's schon grad gar nicht! Und überhaupt und gar Nicht. Hauptsache wir haben Demos und der Akku vom Handy ist voll?! (Aufmerksamkeit? Ersatzreligion (inkl. KlimaMessias))?

We​il spätestens wenn der Akku schlappt macht und es kein Selfie mehr gibt, oder der Kebabkurier keinen Saft mehr für sein Töffli hat, ist ja bei den Meisten (verwöhnten Gören) eh Ende Gelände und das Gejammer fängt an!
Aber vielleicht, würden sie dann mal merken, dass das Klima, nur eines von vielen Großbaustellen ist! Dummerweise jenes, auf das wir den geringsten Einfluss haben, mit dem man uns aber am besten geiseln kann! Der Plastikmüll im Meer, tut uns ja noch nicht wirklich weh! Richtig? Oder wieso, hat er keine Priorität ,außer für ein paar Aktivisten?
Weil es Unsummen kosten würde und keiner die Verantwortung übernimmt! Nicht die Produzenten und nicht die korrupten Systeme die es zulassen! Oder wieso genau, fasst die Politik dieses heiße Eisen, eigentlich immer noch nicht an? Wegen zuviel CO2 Ausstoß?! Oder weil wir ohne Einweggrümpel nicht mehr leben können?
-
Vor 11 Tagen Kommentar zu
Warum man mich wählen sollte
Guten Tag Herr Caluori
Auch wenn ich Herrn Nabulon beipflichten muss, gefällt mir Ihre Antwort.

Leider ist der Welt mit umweltfreundlichen Politikern nicht geholfen, denn was es dringend bräuchte, wäre eine umweltfreundlichere Wirtschaft! Mal ganz abgesehen vom CO2!
Wenn es aber um die Besteuerung geht, werden die größten Dreckschleudern zu Lasten der Letzten im Umzug von der Politik, mit Samthandschuhen angefasst. Weil Grüne Politik und Profitgier passen halt irgendwie einfach nicht zusammen. Bzw... .
Jemand muss ja Ihren Wahlkampf sponsern! Und die Mär von sauberen eMotoren, kaufe ich Euch nicht ab. Ich könnte Ihnen jetzt Beweise und Argumente liefern, wieso wir diesbezüglich für blöd verkauft werden. Aber für blöd, halte ich Sie eigentlich nicht.
-
Vor 13 Tagen Kommentar zu
Schweiz, alles Gute zum Geburtstag !!!
Toll!
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Konversionstherapien gehören verboten!
Wenn's mit der Karriere bei DSDS nicht klappt?
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Konversionstherapien gehören verboten!
Das wäre doch mal Was, für unsere links-grün liberalen Politiker! Die, welche sich an der Pride und zu jeder anderen Gelegenheit mit ihrer Schwulenfreundlichkei​t brüsten?! Und unsere Gesundheitskosten, in den Griff bekommen wollen! Aber vermutlich hat dafür keiner von Denen Zeit, vor lauter *innen, Klimahysterie und dem ganzen Brunz?! Nicht mal, Herr Berset?

-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Schweiz, alles Gute zum Geburtstag !!!
Und wieviel kostet es uns?!
-