Abstimmungen, Initiativen > National > Abstimmung 12. Februar 2017: Referendum zum Unternehmenssteuerreformgesetz III (USR III),

Wir werden hinters Licht geführt

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Unternehmenssteuerref​​​​​​orm III USR III Ab­stim­mung 12.0.2017

KPMG Price Waterhouse Cooper (PWC) Ernst & Young (EY) Deloitte

Unternehmenssteuerre​​​​​​form III - Wir werden getäuscht, ja angelogen!

Quelle:

"Handelszeitung", vom 08.01.2017: "Wirtschaftsprüfer schrieben an USR III mit"; Link: http://www.handelszei​​​​​​tung.ch/politik/​w​i​r​t​s​chaftspruef​er​-s​ch​ri​eb​en-usr​-ii​i-m​it-​130​985​7​

Fac​ts:

1.) Die Ausfallrechnung nahm nicht etwa die Eidgenössische Steuerverwaltung vor – sondern die PWC!

2.) Wer hat die Unternehmenssteuerref​​​​​​orm III ausgearbeitet?

Die schweizerische Wirtschaft - Steuerberater und Wirtschaftsprüfer – Namen siehe im Titel – haben die Unternehmenssteuerref​​​​​​orm III ausgearbeitet, die von der wirtschaftshörigen FDP.Die Liberalen - Müller, Fluri, Gössi und Markwalder - eifrig unterstützt wird.

Fazit:

nur ein Vertrauensseliger, ein Schwachkopf oder ein Profiteur, der ein Ja für die USR III in die Urne legt!


Kommentare von Lesern zum Artikel

Die Kommentarfunktion wurde vom Autor des Blogs geschlossen.