Louis Kowal SD

Louis Kowal
Louis Kowal SD
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Gelöscht
Der Sinn vom Bil­lig-­Kampf­flie­g​​​​​​​er? Die­sen fol­gen­den Ar­ti­kel be­zieht sich auf den Bei­trag vom SRF htt­ps://ww­w.s­r­f.c​​​​​​R

Seite 1 von 1

Dafür setze ich mich ein

Wir sind die antisozialistische, meritokratische Bewegung. Auch genannt die Lorbeerenbewegung. Wir wollen eine starke, wohlhabende und ernstzunehmende Nation! Aufgebaut und gestützt durch Leistungen von jeder Bürgerin und jedem Bürger des Landes! NIEDER MIT DEM SOZIALISMUS!





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

April 2020 Kommentar zu

Ich bin dabei.

Falls man noch daran glauben kann, das in der Schweiz die 3 Gewaltentrennung noch existiert...
-
December 2019 Kommentar zu
Schweiz ohne Armee - aber Gott segne China
Alles korrekt. Zu behaupten dass die Schweiz geostrategisch unbedeutend ist, ist im besten Fall naiv. Spätestens wenn die Russen und Chinesen die Grenzen zu Westeuropa erreicht haben (Polen, Ungarn, Balkan), wird NATO, von Osten zurückgetrieben, gewaltsam in die Schweiz einmarschieren. Für diese Frontverhältnisse werden sie all unsere Infrastrukturen benötigen. Habt ihr schon daran gedacht, dass unsere Autobahne nicht nur für Schweizer Kampflugzeuge geeignet sind? NATO ist aber das kleinere Übel: Bei der momentane Konstellation der Grossmächte können wir uns zwar soweit aufrüsten, dass wir für die NATO uninteressant werden. Das bedeutet aber nicht, dass wir für die Feinde im Osten uninteressant sind. Die Schweiz ist geostrategisch eines der wichtigsten Gebiete Europas. Schon die Sowjet Union wollte im Kriegsfall als erste Handlung die Schweiz mit atomare Sprengköpfe dem Erdboden gleichmachen, um eine Brücke zu allen anderen Teile Europas für sich zu sichern, oder bzw zu zerstören.

Womit wir jetzt aber auch zeitgleich das Problem der Neutralität ansprechen sollten: Den Holländern und Belgiern hat die Neutralität im 2. Weltkrieg nix gebracht. Im Gegenteil, sie waren leichte Ziele für die von Macht und Gier versessene Nationen, so wie heute China. Ja, wir können jetzt aus Prinzip und traditionelle Gründen die Neutralität bewahren. Das Rezept dazu beinhaltet gar nicht mal so vielzählige Zutaten: 50 Interkontinentalraket​​en mit atomarer Sprengköpfe + unendliche Anzahl Marschflugkörpern mit biochemische Sprengköpfe. Dazu natürlich noch alle nötige konventionelle Rüstungen (mehrfach Landesweit abgedeckte Luftabwehr, mehrzählige Divisionen von mechanisierte Inf, Inf Gren und Aufklärungs Gren, Mehrere Batailionen von mobile MInenwerfer/Artilleri​e usw.)

Oder wir kommen zu Vernunft und vergessen die ganze Neutralitätsgeschicht​​e. Das Rechtsystem, die diejenigen beschützen sollten, die sich nicht selbst schützen können, funktioniert nur bis zur Landesgrenze. Ab da gilt das Recht des Stärkeren. Im Kriegsfall gilt für die sich Bekriegende nur: Entweder bist du für uns, oder gegen uns. Ein NATO Beitritt ist noch unrealistisch, da wohl niemand Schweizer Soldaten in Afghanistan oder Syrien antreffen möchte. Wenn es aber langsam warm wird um die Welt, dann ist die Zeit gekommen, sich für eine Seite zu entscheiden. Und NATO ist das geringere Übel...

Und das alles behaupte ich als konstanter SD Wähler.
-
November 2019 Kommentar zu
Ein Chor verzagter alter Männer
@ Knall

Es geht um das Prinzip. Jeder NR und SR hat gefälligst seine Aufgaben im Parlament wahrzunehmen. Egal ob links, rechts, feind oder freund. Übrigens nicht jeder, der Ihre schwachsinnige Behauptungen kritisiert, ist gleich links/grün/rot/kommun​ist/Feind. Lese ich gar zwischen den Zeilen, das Sie mich als Dumm bezeichnet haben im öffentlichen Raum? Kann in der Schweiz geahndet werden.

-
November 2019 Kommentar zu
Mehr Frauen in die Politik!
Ich hatte ja noch Verständnis für Frau Ballmer bis ich den Ausdruck "Netten Sexismus" gelesen habe. WIE BITTE??? Also, also, also nur so nebenbei bevor ich weiterfahre. Meine Kolleginnen hatten auch schon Komplimente gemacht über meine neuen Hosen, oder mein neuer Haarschnitt. Ich fühlte mich geschmeichelt.
HIMME​​​L! Welche Handlungen werden als nächstes als frauenfeindlich abgestempelt, damit diese Neo Feminismus ihr Existenz rechtfertigen kann? Hey, hier ein paar Vorschläge!

- zB wenn man einer Frau die Hand gibt -> Aufforderung zur intime Berührung mit den Händen! SEXISTISCH!
- zB wenn man einer Frau fragt, ob es ihr gut geht -> Meint wohl die Fruchtbarkeit! SEXISTISCH!
- zB wenn man einer Frau hilft etwas Heruntergefallenes aufzulesen -> Versuch, die Kopfhöhe auf Gürtellinie zu bringen! SEXISTISCH!

Über Putin kann man denken, was man will, aber er geht jedenfalls sehr effizient um mit solchen Geschwüren der Gesellschaft.
-
November 2019 Kommentar zu
Ein Chor verzagter alter Männer
@ Herr Eberhart

Die Regierung in Ungarn scheint mir nicht sehr Links-Grün gerichtet zu sein. Wieder eine stumpfsinnige Behauptung ohne Quellenverweis. Dass das Milizsystem berechtigt seine Aufgaben und Verantwortungen im Parlament nicht wahrzunehmen, ist grösster Schwachsinn. Als Volksvertreter hat man das Schicksal der Nation in den Händen. Das macht man nicht einfach so nebenbei.
-
November 2019 Kommentar zu
Ein Chor verzagter alter Männer
Herr Knall, würden Sie bitte zuerst objektiv mit Quellenverweis jede einzelne Abstimmung, die Köppel geschwänzt hat, nach ihrer Wichtigkeit beurteilen und uns kundtun, bevor Sie so etwas stumpfsinniges behaupten? Wittere ich da übrigens schon fast Personenkult? Sie vertrauen Ihren Lieblingsnationalrat ja blind...
-