beb rofa Parteilos

beb rofa
beb rofa Parteilos
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil




Dafür setze ich mich ein

Freiheit für den Geist
Gleichheit vor dem Gesetz
Brüderlichkeit in der Wirtschaft





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 2 Stunden Kommentar zu
Flüchtlinge: SP-BR Sommaruga will p.A. 750/1000 einfliegen
Frau Karin Keller-Sutter ist eine Wirtschaftsvertreteri​n. Sie wird nichts gegen Einwanderung haben, solange es der Wirtschaft nützt.
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Auftrag der Kampfjets in der Schweiz?
Herr Eberhart, man muss nicht Sympathie für die Sowjetunion haben, die gibt es gar nicht mehr. Aber man sollte hinter die Maske der Nato schauen. Die Nato ist der ausgelagerte Schutzschild der USA. Unter einem grösseren Krieg würde die Bevölkerung der Nato-Sympathisanten am meisten leiden.
-
Vor 14 Tagen Kommentar zu
Migrationspakt der UNO: Eine Lösung der Überbevölkerung?
Das ist richtig, Herr Hottinger. Widerstand gegen Masseneinwanderung ist leider fast immer mit einem Rechtsrutsch verbunden. Da könnte Deutschland ein ungemütlicher Nachbar werden.
-
Vor 16 Tagen Kommentar zu
Abstimmungen: Keine Spur von Chancengleichheit
Es stimmt eben gerade nicht, dass die Leitmedien wie Zeitungen, SRF, private TV-Sender uns objektiv informieren. Sie sind alle dem Mainstream verpflichtet. Alle Leute, mit denen ich über die Hornkuh-Intitiative gesprochen habe, waren der Ansicht, dass bei der Annahme der Initiative der Steuerzahler mehr belastet würde. Trotz vielen Diskussionen in den Medien waren sie überhaupt nicht informiert.
-
Vor 23 Tagen Kommentar zu
Deutschland: SPENDENSKANDAL" der AfD?
Wir sollten die Politiker an den Taten messen, nicht an den schönen Worten. Die Einwanderung bekämpfen ist das Eine, die soziale Spaltung im Land bekämpfen ist das andere. Interessant wäre doch, wie steht die AfD zu Harz4, was will sie machen um die Einkommensschere zu verkleinern und die Renten zu verbessern? Dem Leser ist es überlassen, parallelen zur Schweiz zu ziehen.
-
Vor 29 Tagen Kommentar zu
Steuerabzug Bundessteuer: Eigen- & Fremdbetreuung v. Kindern
Da muss ich Ihnen Recht geben, Herr Eberling. Die Rentner in der Schweiz werden gerne und immer mehr angezockt. Es gibt zwar viele Politiker in Bern im Rentenalter, aber die gehören zu den oberen Zehntausend. Diejenigen, die mit der AHV auskommen müssen, sind nicht vertreten. Dazu kommt, dass die Rentner selber nicht solidarisch sind. Sie wählen, wie die dummen Kälber, ihre Metzger selber.
-
Vor 31 Tagen Kommentar zu
JA zur Selbstbestimmungsinit​ative
Ich kann das Wort Selbstbestimmung bald nicht mehr hören. In vielen Fällen führt Selbstbestimmung zur Verschlechterung des bestehenden Zustandes.
-
Vor 31 Tagen Kommentar zu
Frau Bundesrätin Sommaruga, bitte retten Sie Asia Bibi
Ist das denn Aufgabe von Frau Sommaruga? Warum setzt sich nicht die steinreiche Katholische Kirche (nicht nur mit schönen Worten) für verfolgte Christen ein ?
-
November 2018 Kommentar zu
Zeitraumbeschwerde gegen #SRFglobal
Die geopolitische Manipulation von Nachrichten bei Radio und Fernsehen ist ein altes Thema aber erst in letzter Zeit untersucht und aktueller geworden. ( https://swprs.org/srf​-propaganda-analyse/ )
Leider ist das nicht nur in der Schweiz so, In Deutschland ist es noch ausgeprägter. In den Leitmedien wird keine Lesermeinung publiziert, die irgendwie USA-Kritisch ist. (Alternative Internetmedien ausgeschlossen)
-
November 2018 Kommentar zu
Hohe Ärztelöhne: Gesamtbetrachtung nötig!
Um über Löhne urteilen zu können, müsste man die Lebensarbeitszeit und das Totaleinkommen vom 20. bis 65 Lebensjahr von verschiedenen Berufen vergleichen. Ich bin sicher, die Löhne der Aerzte würden dabei schlecht abschneiden (im Vergleich zu andern Akademikern). Es ist überflüssig über Arztlöhne zu diskutieren, wenn wir bedenken, dass Milliarden-Einkommen gemacht werden mit null Arbeitszeit.
-