ueli hofer

ueli hofer
ueli hofer
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Ein Lob auf die Post Schweiz AG
Wenn mich etwas wütend macht, dann ist es Ohn­macht gegen In­sti­tu­tio­nen!
Ich bin stocksauer auf die Post Schweiz AG
Was wür­den Sie sa­gen, als Kunde der Post Schweiz AG, wenn Ihnen fol­gen­des pas­sie­ren wür­de:
Atomausstieg - wieso ich dagegen bin!
Die Kli­ma­ver­än­de­rung​ sagt mir, dass wir den Atomaus­stieg nicht an­neh­men dür­fen.­Die Glet­scher zie­hen sich zurück.S­tau­seen kön­nen nicht mehr ge­füllt wer­den.­

Seite 1 von 1





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 14 Stunden Kommentar zu
Mit einem taktischen JA zu einem neuen Medienartikel!
Ach nein, Herr Scheiwiller, wo denken Sie hin!
Dennoch, ich danke Ihnen für die kritische Frage.
Sie gibt mir Gelegenheit zu präzisieren.
ICH DENKE AN ÜEBERWACHUNG IN WIRTSCHAFTLICHEN BEREICHEN.
Es geht ja um Steuern und Gebühren, die am Ende der Kunde bezahlen muss.
Aber ich glaube, dass Sie das schon so verstanden haben...
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Mit einem taktischen JA zu einem neuen Medienartikel!
Und ganz wichtig noch:

Die SRG braucht eine Ueberwachung.
Eine Ueberwachung, dass sie die Bürger nicht mit zu hohen Kosten ausbeutet.
Eine Ueberwachung, wie sie sich die Privatwirtschaft auch gefallen lassen muss.
Ganz besonders zeigt sich dies jetzt im Postauto-Skandal.
So​ sind auch andere halbstaatliche und staatliche Unternehmen gefordert!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Mit einem taktischen JA zu einem neuen Medienartikel!
Den meisten, Ihrer Abspeckungsvorschläge​ könnte ich zustimmen.
Ich möchte sie noch ergänzen mit:
- Die SRG soll aufhören mit Filmeproduktionen zu unterstützen. Das ist Aufgabe der Wirtschaft.
- Die SRG soll aufhören die Dienste teuren der gfs in Anspruch zu nehmen. Diese Umfragen sind nutzlos!
- Die SRG soll auf extrem teure Sportsendungen wie Formel 1 rennen, und UEFA-Supercup (Clubfussball) verzichten.
Vielleic​ht noch anderweitig Kostenkürzungen generieret werden.

Aber die SRG braucht die Radio- und Fernsehgebühren um eine möglichst "politneutrale" Berichterstattung zu gewährleisten.
-
January 2018 Kommentar zu
US-Präsident Trump belebt die Wirtschaft, befeuert die Börse
Herr Hottinger
Sie habe recht. Weder Trump noch Obama sind schuld an der Verschuldung. Sie haben auch recht, dass Sie den Vietnamkrieg erwähnen. Aber Sie wissen natürlich auch, dass in der Zwischenzeit ein Afghanistankrieg und vor allem der fatal-verlogene unnötige Irakkrieg der Buschadministration (Cheney, Rumsfeld, Wolfowitz) die Schulden noch mehr in die Höhe getrieben haben.

Ich wollte mit meinem Statement nur auf die Gefahren der amerikanischen Schulden- und Steuerwirtschaft hinweisen. Und dass es möglicherweise diesmal die Demokraten sein werden, die sich querstellen, wenn es um den Antrag gehen wird, den Schuldenberg zu erhöhen. Dann würden die Börsenkurse eine Kehrtwendung einschlagen. Vielleich nur vorübergehend. Aber vielleicht ziemlich markant.

Sie, Herr Hottinger finden die Politik des Herrn Trump super. Ich eben nicht besonders. Spielt keine Rolle, die Zukunft wird es zeigen.

Ferner schreiben Sie: "Mehr Wirtschaft, mehr Einnahmen, mehr Jobs für die Amerikaner, doch völlig normal für jede gute Regierung eines Landes. Damit können wir uns i.d. Schweiz leider zur Zeit gar nicht rühmen."

Wieso können wir uns in der Schweiz nicht rühmen? Sind die Arbeitslosenraten zu hoch? Hat es zuviel Ausländer? Ich persönlich bin der Meinung, dass wir mit 8,4 Mio Einwohner auf 41'000km² zu viele Menschen sind in der Schweiz. Wenn wir die Berge und die Gewässer berücksichtigen ergibt dies eine zu grosse Dichte und zu wenig Grünfläche. Wenn wir die Naturschützer fragen, möchten diese noch mehr Wölfe, Bären und Luchse sehen. Gleichzeitig haben sie nichts dagegen, wenn noch mehr Leute in die CH strömen. Das kann ich nicht verstehen.
-
January 2018 Kommentar zu
US-Präsident Trump belebt die Wirtschaft, befeuert die Börse
Der Schuldenplafond der amerikanischen Staatskasse ist erreicht. Die USA ist überschuldet. Es droht die Blockierung der Amtsgeschäfte. HOCHMUT KOMMT VOR DEM FALL! ("Gipfelsturm" der US-Börse?)

Das ist die Realität in der Trumpschen Staatsführung.
-
December 2017 Kommentar zu
EUROPA: Islamisierung von Weihnachten?
Das spielt bei Vimentis keine Rolle.
Der Verfasser des Blogs will uns etwas berichten.
Und er will, dass wir es verstehen.

Was bezwecken Sie mit dieser Belehrung, Herr Wagner?
Wollen Sie den Verfasser dieses Blogs gescheiter machen?
Oder wollen Sie am Ende sich selber gescheit darstellen?
-
December 2017 Kommentar zu
EUROPA: Islamisierung von Weihnachten?
Vielen Dank für diese nette Geschichte, Frau Sägesser. Ich wünsche Ihnen alles Gute zum neuen Jahr.
-
December 2017 Kommentar zu
Die grosse Putin-Show: WM 2018
Ich weiss nicht wie ich das interpretieren soll:

In meiner Doping-Kritik gegenüber Russland finden es 50% der Leser und Bewerter des Textes offensichtlich o.k., wenn die russischen Athleten sich dopen…

Eigenartige​ Einstellung!
-
December 2017 Kommentar zu
Die grosse Putin-Show: WM 2018
Ich verstehe Ihren Kommentar nicht.
-
December 2017 Kommentar zu
Die grosse Putin-Show: WM 2018
Russland hat es nötig zu Punkten wo es irgendwie geht. Denn es vergeht seit Langem keine Woche, ohne dass ganze russische Equipen disqualifiziert werden und Olympische Medaillen zurückgeben müssen, wegen Dopingvergehen.

Z.​B. hier:
https://www.sr​f.ch/sport/mehr-sport​/bob/lebenslange-olym​pia-sperre-fuer-drei-​russische-bobfahrer
-