Lexikon: Nettoexporte (NX)

Nettoexporte beschreiben die Differenz zwischen den von einer Volkswirtschaft ins Ausland verkauften Gütern (Exporte) und den von der gleichen Volkswirtschaft ins Land eingeführten Güter (Importe).

Nettoexporte sind Teil des Bruttoinlandprodukts und bemessen den Aussenhandel.

Positive Nettoexporte bedeuten, dass ein Land mehr Güter exportiert, als es importiert. Negative Nettoexporte bedeuten, dass die Personen und Unternehmen in einem Land mehr einführen, als ausführen.

 

Weblinks / Quellen
Keine gefunden.
Lexikoneintrag bewerten

Bitte bewerten Sie diesen Lexikoneintrag, damit wir das Lexikon gezielt weiter verbessern können. Gerne nehmen wir auch Ihre Änderungsvorschläge oder Kritik entgegen:

Bewertung:  
 
   

Kommentar / Änderungsvorschlag:* (*optional)

 
 

Vimentis finanziert sich durch die Spenden privater Gönner.
Sie können dieses Glossar/Lexikon kostenlos in Ihre eigene Webseite einbauen! Mehr Infos

Artikel wurde am 18.05.2018 aktualisiert


Vimentis Publikationen zum Thema