Lexikon: Staatsausgaben (G)

Staatsausgaben sind Ausgaben des öffentlichen Sektors für Waren und Dienstleistungen. Zum öffentlichen Sektor gehört der Bund, die Kantone und die Gemeinden.
Zu den Aufgabengebieten gehören:

Allgemeine Verwaltung
Bildung
Finanzen und Steuern
Gesundheit
Kultur, Sport, Freizeit, Kirche
Öffentliche Ordnung und Sicherheit, Verteidigung
Soziale Sicherheit
Umweltschutz und Raumordnung
Verkehr und Nachrichtenübermittlung
Volkswirtschaft


Das folgende Diagramm gibt einen Überblick, wieviel der Staat in Bund, Kantonen und Gemeinden für die verschiedenen Aufgaben ausgibt (für das Jahr 2011):

 

Siehe auch
Keine weiteren Lexikoneinträge gefunden
Weblinks / Quellen
Lexikoneintrag bewerten

Bitte bewerten Sie diesen Lexikoneintrag, damit wir das Lexikon gezielt weiter verbessern können. Gerne nehmen wir auch Ihre Änderungsvorschläge oder Kritik entgegen:

Bewertung:  
 
   

Kommentar / Änderungsvorschlag:* (*optional)

 
 

Vimentis finanziert sich durch die Spenden privater Gönner.
Sie können dieses Glossar/Lexikon kostenlos in Ihre eigene Webseite einbauen! Mehr Infos

Artikel wurde am 14.01.2015 aktualisiert


Vimentis Publikationen zum Thema
Keine gefunden.
Die aktuellesten Publikationen finden Sie hier