Helmut Barner

Helmut Barner
Helmut Barner
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 7 Stunden Kommentar zu
Müllbewusstsein entwickeln
Machen wir doch immer noch. Atomarer Müll wird produziert, ohne zu wissen, wohin damit, ohne eine Deponie zu haben, ohne zu wissen, was die Lagerung und Bewachung mal wirklich kostet. Die Atom-Industrie lacht sich bucklig! WIR rennen hinter Plastiksäcklis her und denken nicht daran, was wir an noch viel schlimmerem Abfall den kommende Generationen hinterlassen.....
Ab​er es ist richtig, dass wir unseren normalen Müll einschränken, ja, aber das Grosse nicht aus den Augen bringen lassen!!!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Im Luxus lebend, frühere Generationen kritisieren
Gute Frage! In Schaffhausen auf jeden Fall haben sie daneben gezielt.....
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Müllbewusstsein entwickeln
Vergangenheit??? Wo liegt das Zeugs denn heute? Noch immer im See, oder?
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Zum irrtümlichen Raketenalarm auf Hawai
Israel kann das, ganz klar, und da sagt auch niemand was dagegen. Das ist ein Tabu!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Das langsame Sterben von Frau Merkel als Bundeskanzlerin
Realitätsverlust! Herr Meyer, Ihre Dolchstosslegende an dem alten Kohl blendet ja jegliche Realität aus! Wenn Sie nichts dabei fanden, wie die damalige Regierung Kohl mit verdeckten Geldgeschäften wirtschaftete, und den Abgang Kohls bedauern, wirft das ein seltsames Licht auf Ihr Demokratieverständnis​ und nimmt Ihnen das Recht, so über die Merkel zu referieren.
-
Vor 5 Tagen Kommentar zu
Müllbewusstsein entwickeln
Genau! Denn wo versenkte z.B. das Militär seine Munitionsabfälle? In der freien Natur, in den schönsten Seen. Und das als Vaterlandsverteidiger​......
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Zum irrtümlichen Raketenalarm auf Hawai
Oder wann der Knall einen Knall hat?
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Islamistische Drehscheibe Schweiz
Ist das so, Herr Knall? Das sieht ja sogar Herr Hottinger anders! Man muss ja nur einen schweizer Islamisten haben und schon ist alles ausgehebelt! Und es gibt ja solche! Oder wollen Sie weissmachen, dass die Saudis ihre Milliarden für Moscheen und Bewaffnungen zehnerliweise in die Schweiz bringen? Für Sie ist das dummes Zeugs. Wie und wo fliessen denn nach Ihrer Meinung die Gelder der Islamisten, aber auch der Mafia, der Drogenbosse......? Sicher nicht öffentlich!
Die Nichtzusammenarbeit
​mit dem Schlechten gehört
ebenso zu unseren Pflichten
wie die Zusammenarbeit
mit dem Guten.
-
Vor 12 Tagen Kommentar zu
Islamistische Drehscheibe Schweiz
Und die Rechte? Unser rechtslastiges Parlament hat gerade dafür gesorgt, dass die dunklen Geldflüsse auf den geheimen Konten in unserem Lande, mit denen ja auch und gerade der islamistische Einfluss hier genährt, unterstützt und ausgebaut wird, geheim bleiben kann. Da konnten die Linken tun, was sie wollten, sobald es ans Geld geht, kennen die Rechten keinen Kampf mehr gegen Extremisten. So bleibt das von rechts nur Geschnorre.
-
Vor 28 Tagen Kommentar zu
Teil 2: Wer hat Angst vor Donald Trump?
Ich, Frau Estermann, ich habe Angst vor diesem Schnorrer und Blender. Die Welt war in der Neuzeit noch nie so nahe am Krieg, wie unter diesem Präsidenten und wegen diesem Präsidenten! Nur weiter so! Frau Estermann wird ihre helle Freude haben an diesem Grabscher!
-