Elsi D. Stutz

Elsi D. Stutz
Elsi D. Stutz
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Trump und Sommaruga oder wenn Zwei das Gleiche tun....
Am WEF haben Bun­desprä­si­den­tin​​​ Som­ma­ruga und US-Prä­si­dent Trump er­neut über ein Frei­han­dels­ab­kom­​​​men dis­ku­
Radikale Muslime wollen sich in Zürich treffen
Am 6. und 7. Mai wol­len sich im World Trade Cen­ter in Zürich Is­la­mis­ten aus der gan­zen Welt tref­fen. Hin­ter dem An­lass steht der Is­la­mi­sche Zen­tral­rat Schweiz (IZR­S). Laut dem
Halleluja! Es Geschehen Zeichen und Wunder!?
SP Mann Céd­ric Wer­muth, ist plötz­lich er­leuch­tet! be­zeich­nen­der­weis​e war nicht nur mein ers­ter Ge­dan­ke: Was ist den da pas­sier­t?! Wie man den zahl­rei­chen Le­ser&s
Mutti bleibt hart! (Merkel und das weinende Flüchtlingskind)
An­gela Mer­kel war auf Schul­be­such und dis­ku­tiert mit 32 Schü­lern über das Thema "Gut leben in Deutsch­lan­d". Dabei kommt auch die EU-Flücht­lings­po­li​­tik zur Spra­che. Unter den S
Setzen wir dem Asyl-Wahnsinn ein Ende!!!
Die IS Ter­ro­eis­ten haben uns an­gekün­digt, dass Sie Eu­ropa mit 500'000 Flücht­lin­gen ü­ber­flu­ten wol­len und mit Ihnen auch ihren Ter­ror nach Eu­ropa brin­gen wer­den. Die Ak­

Seite 1 von 2 | 1 2





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor einem Tag Kommentar zu
Zahlen zur Begrenzungsinititativ​e
Das sind jetzt die Auswirkungen der glorreichen MAI - Umsetzung!

Lächerl​ich, wie "wir" uns, nach Strich und Faden seit 20 Jahren verarschen lassen!
Uns den Mund verbieten lassen und wie geschlagene Hunde kuschen.... um dann auf dem sozialamt um allmosen betteln zu dürfen, weil dem Rest der Welt muss zuerst geholfen werden! Aber, fast 49% wollen es ja offensichtlich, genau so und nicht anders! Da machts auch nix, wenn hintemrum am WEF verräterische Abstimmungsdeals geschlossen werden... Sie verrät ja nur die andern 51% !
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Zahlen zur Begrenzungsinititativ​e
"Seit Sie in einem Frauenhaus gearbeitet hat, ist denn schon viel Wasser den Rhein hinuntergelaufen, weil sehr viel Zeit bisher vergangen ist."

Ev. hätte sie halt mal in Männerhaus gemusst. Bezeichnend für Sommaruga ist ja, dass Sie mit dem Amtsantritt das eigentlich schon durchgewunkene geteilte Sorgerecht, gleich mal für Jahre auf Eis gelegt hat. Und das obwohl tausende von Schweizer Vätern Jahre darum gekämpft haben! (Da wollte sie der EU z.B. nicht folgen)

Natürlich bezieht Sie keine Stellung zum Thema Ausländer! Das sind in Ihren Augen alles arme Opfer selbst wenn sie schwer kriminell sind, oder dann gar noch mehr...) und wir, sind alle wohl die Täter...! Und bei Frau Sommarunga, ist dass offenbar automatisch der vermeindlich besser gestellt. Männlich, Schweizer, mit festem einkommen und festem Wohnsitz... Also alle, die diese Luxus-Dekadenz-Proble​c auch noch finanzieren dürfen. Empathie haben wir, von dieser Frau keine zu erwarten. Wir sind ja nur der bockige Pöbel, dem es eh viel zu gut geht.
Ihr Level, hockt in Brüssel und busserlt gern..! Und bei den armen Opfern,kann man sich als Mutter Theresa profilieren. Auf unsere Kosten, aber wer sind wir den schon... Pöbel!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Trump und Sommaruga oder wenn Zwei das Gleiche tun....
@Frau Sägesser
Ich stehe ja dazu kein Fan der EU Dikatur oder von Frau Sommaruga, oder der heutigen "Soziaialdemokraten" zu sein! Also um was gehts Ihnen? China? Was bitte hat den China mit dem Rahmenabkommen das unser Volksvertramper offensichtlich um jden Preis durchwinken wollen zu tun? Erkkären Sie mir das doch bitte mal? Ja wir haben auch mit anderen Nationen Freihandelsabkommen. Aber ich glaube nicht, dass wir je über eine automatische Übernahme von chineischen Gesetzen und einem chinesichen Schiedsgericht diskutiren werden. Frage, wieso machen wir es dann bei der EU? Weil das in Brüssel die besserenMenschen sind? Sozialer und demokrtratischer, etwa? Das lauben Sie ja nicht wirklich, oder? Und was haben Sie eigentlich gegen die Chinesen? Das sind auch Menschen Frau Sägesser!
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Trump und Sommaruga oder wenn Zwei das Gleiche tun....
@mosimann
Sie sind Sie hier etwa Moderator? Oder wieso genau glauben Sie, ich hätte mich bei Ihnen zu rechtfertigen?! Wer Sind Sie denn, Herr Mosimann?


-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
Trump und Sommaruga oder wenn Zwei das Gleiche tun....
@Zoller, typisch! Provozieren können Sie, die Rwaktion vertragen Sie dann aber nicht.
Armseelig!
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Trump und Sommaruga oder wenn Zwei das Gleiche tun....
"- kein Mensch regt sich da mehr gross auf! Nehmen Sie ein wenig von dieser Teifenentspannung mit..."

Tja Herr Michel, dann sind für Sie, grosse Teile der Bevölkerung halt offenbar keine Menschen!
Aber schön sind Sie trotzdem so tiefenentspannt! Man könnte fast vermuten, es geht Ihnen schlicht einfach alles am Arsch vorbei. Kann ich bei Fussballspielen, sogar nachvollziehen.
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Trump und Sommaruga oder wenn Zwei das Gleiche tun....
Darf ich die Herren bitten, das Them nicht mit gramtikalischen Spitzfindigkeiten zu verwässern? Gemeint die kommende Abstimmung des Schweizer Suveräns über die SVP Initiative «Für eine massvolle Zuwanderung (Begrenzungsinitiativ​e)»

(Als Souverän bezeichnet man im Weiteren die höchste Macht innerhalb eines Staates.
In demokratischen Staaten wie beispielsweise in der Schweiz ist der Souverän das Schweizer Volk. In Monarchien und Diktaturen, wird der Souverän durch das Staatsoberhaupt repräsentiert.)

-
Vor 8 Tagen Kommentar zu
Trump und Sommaruga oder wenn Zwei das Gleiche tun....
Ebä! Und was machen wir jetzt? Die Fast im Sack wie seit 20 Jahren?
-
Vor 8 Tagen Kommentar zu
Trump und Sommaruga oder wenn Zwei das Gleiche tun....
Ja Herr Zoller, das Sie sich alles so zurecht biegen, wie Sie es grad brauchen...

Eigent​lich müsssten Sie längst SP Bundesrat sein! So verdreht wie sie ticken...?
-
Vor 8 Tagen Kommentar zu
Trump und Sommaruga oder wenn Zwei das Gleiche tun....
Frau Sägesser, wo habe ich denn sowas geschrieben bitte?

Ich wiederhole mich ja gern... Es geht NICHT um China! es geht nicht mal um die sch.... EU es geht um Machtmissbrauch des Bundesrats, jetzt hier heut und in der Schweiz!

Finden Sie das etwa okay? Gibt Ihnen dieses Vorgehen etwa nicht zu denken?!
-