Zahlbares Wohnen für alle

Unterthemen:

Vimentis informiert
einfach und neutral informiert

Ziele der Vorlage

Die staatliche Förderung von günstigem Wohnraum soll ausgebaut werden

Was wir geändert?

Gemeinden und gemeinnützige Wohnbaugenossenschaften sollen kantonale Liegenschaften zu tragbaren Bedingungen erwerben können. Die Gemeinden erhalten hierfür ein Vorkaufsrecht. Zur Finanzierung dieser Vergünstig soll ein neuer staatlicher Wohnraumfonds eingerichtet werden. In diesen Fonds sollen jährlich 0,01 Prozent der versicherten Werte von der Gebäudeversicherung fliessen. Aktuell wären dies rund 11 Millionen Franken.

Argumente dafür

  • Immer mehr Familien haben Schwierigkeiten, bezahlbare Wohnungen zu finden.
  • Wohnbaugenossenschaften kreieren erschwingliche Wohnungen, vor allem für Familien. Das verfügbare Bauland wird jedoch immer knapper.
  • Bund und Kantone sind verpflichtet, angemessene Wohnungen zu tragbaren Bedingungen zugänglich zu machen.

Argumente dagegen

  • Der Fonds stellt eine hohe finanzielle Belastung für den Kanton dar.
  • Wohnbauförderung ist grundsätzlich eine Angelegenheit der Gemeinden.
  • Es wurden schon Massnahmen zur Wohnbauförderung getroffen.
  • Der Leerwohnungsbestand ist so hoch wie seit Jahren nicht mehr.


Zusammenfassung von restlichen Vorlagen dieses Abstimmungssonntags anzeigen

Blogs / Meinungen
von Politikern & Bürgern

Es sind noch keine Blogeinträge vorhanden zu diesem Thema.

Blog Artikel schreiben