Finanzen, Steuern > Sonstiges,

Schweizer Kredite auch 2018 im Volumen gestiegen

Artikel weiterempfehlen

Stimmen Sie dem Artikel zu?
Melden Sie sich an und bewerten Sie diesen Artikel!

Wird ein normaler Kredit aufgenommen bei einer deutschen Bank, ist eine Schufaabfrage Standard. Diese gibt dem Kreditgeber Sicherheit, da er die Zahlungsmoral des Kreditnehmers einschätzen und so auf die Rückzahlung schließen kann. Ist ein negativer Eintrag bei der Schufa vorhanden, führt dies häufig zur Ablehnung eines Kredites. Anders ist dies bei einem Schweizer Kredit.

 

Schweizer Kredit - Hintergründe

 

Diese Kreditform hat ihren Namen nach dem Ursprungsland. In der Schweiz ist keine Schufa vorhanden, weshalb ein Kredit der dort gewährt wird, auch ohne eine entsprechende Auskunft genehmigt wird. Mittlerweile bieten auch deutsche Banken Kredite ohne Schufa an und richten sich nach dem ursprünglichen Modell. Es werden dabei weder Schufaabfragen vorgenommen, noch Eintragungen über den abgeschlossenen Kredit dort gemacht.

 

Schweizer Kredit finden

 

Die Kredite ohne Schufa sind über einen Kreditvergleich im Internet ebenfalls zu finden. Die Eingabe bestimmter Kriterien bringt Anhaltspunkt, welche Kosten mit solch einem Kredit verbunden sind. Häufig werden diese Kredite über Kreditvermittler angeboten, die eine Vermittlungsgebühr erhalten.

 

Schweizer​​​ Kredit - welche Voraussetzungen

 

Jed​​​e Bank hat ihren Handlungsspielraum. Jedoch steigern gewisse Voraussetzungen die Bewilligung eines Kredites in dieser Form. Dazu gehört

 

  • Beschäftigun​​​g seit mindestens einem Jahr beim gleichen Arbeitgeber

Dies kann über einen Arbeitsvertrag oder über Gehaltsabrechnungen nachgewiesen werden

  • Alter des Kreditnehmers ist zwischen einem Mindestalter und einem Höchstalter, welches die Bank festlegt
  • abgelegter Wehrdienst

Gerade für jüngere Antragssteller kann der Wehrdienst ein weiterer Punkt für einen gewährten Kredit sein.

  • Nachweis des Einkommens

Aufgrund des Einkommens sieht die Bank, ob die monatlichen Raten überhaupt gedeckt werden können.

 

Antragsstel​​​lung

 

Doch wie läuft die Antragsstellung im Ausland ab? Diese Form des Kredites wird häufig über das Internet oder über einen privaten Kreditvermittler abgeschlossen. Dies hat zum einen den Vorteil, dass ein weiterer Weg zur Bank wegfällt. Zudem ist diese Form des Kreditantrages sehr schnell.

 

  1. Über einen Vergleich bei www.privatkredits​ofort.ch wird ein Anbieter gefunden
  2. Kontaktaufna​​​hme über die entsprechende Kontaktadresse
  3. Anfrag​​​e des Kunden über Höhe des Kredites
  4. Papiere werden vom Kreditgeber zugeschickt
  5. Nach Einsendung aller Unterlagen erfolgt das individuelle Angebot
  6. Unterschriebe​​​nes Angebot macht den Kredit fest
  7. Auszahlung erfolgt meist innerhalb kurzer Zeit

 

Wie hoch ist die Kreditsumme?

 

Diese Kredite werden auch als Konsumkredite benannt. Ihre Höhe liegt meist bei maximal 5000 Euro und einer Mindestlaufzeit von einem Jahr. Anschaffungen für den Haushalt oder einer sonstige Notlage kann hiermit gut abgedeckt werden.

 

Was ist zu beachten?

 

Wichtig ist zu bedenken, dass ein solcher Kredit meist höhere Zinsen beinhaltet. So sichert sich der Kreditgeber für einen möglichen Zahlungsausfall ab. Ein solcher Kredit sollte nur dann aufgenommen, werden, wenn andere Kreditformen nicht möglich sind. Im Vergleich werden keine aussagekräftigen Zahlen angegeben. Diese erhält der Kunde erst, nach einer persönlichen Antragsstellung und nachdem die Bank die Unterlagen geprüft hat. Eine lange Laufzeit sollte vermieden werden. Vermittlungsgebühren machen eine solche Kreditform meist zusätzlich teuer.


Kommentare von Lesern zum Artikel

Die Kommentarfunktion wurde vom Autor des Blogs geschlossen.

Noch keine Beiträge vorhanden. Schreiben Sie den ersten!